Auge

Biografie

 

Michelle Ryser

Seit dem 8. Lebensjahr steht Michelle Ryser als Solotänzerin oder mit verschiedenen Show-Tanzgruppen auf der Bühne.

2009  spielte sie eine der Hauptrollen  im Musical Linie 1 und widmete sich deshalb vermehrt dem Gesang. Seither besticht sie durch ihre Vielfalt in verschiedenen Gesangs- und Musikstilrichtungen. Das quirlige junge Girl versprüht Lebensfreude pur und begeistert in jeder Sparte mit ihrer Stimme und Ausstrahlung.

Die Siegerin des kleinen Prix Walo 2008 konnte schon beachtliche Erfolge verbuchen wie z.B. beim Musikantenstadel,  Schweizer Finale des GP der Volksmusik, dreimal Siegerin bei „immer wieder Sonntags“ auf ARD, Zweitplatzierte Alpenrose 2011 usw.

Die Solothurner Frohnatur verbindet Gesang und Tanz und  überzeugt  sowohl als Volksmusik- wie auch als Country-Lady, frei nach ihrem Motto „Musik kennt keine Grenzen“.


Steckbrief  
   
Vorname: Michelle
Geburtsdatum: 24. Dezember 1991
Wohnort: Lohn-Ammannsegg (Solothurn)
Haare: blond
Augenfarbe: braun
Beruf: diplomierte Lehrerin für die Vorschulstufe und die Primarstufe
Familie: das Nesthäkchen Michelle wird von ihren grossen Geschwistern Daniel und Nicole
  verwöhnt und von Ihren Eltern wohl umsorgt
Lieblingsgetränk: Cola
Lieblingsessen: Tomatenspaghetti
Lieblingsfarbe: Rot
Lieblingssport: Tanzen, vor allem Rock n' Roll
Meine Stärken: Flexibel, spontan und immer gut drauf
Meine Schwächen: ich bin ein Riesen-Chaot
Lebensmotto: Nichts muss, alles kann.
Was möchte ich erreichen: ich möchte meinen Zuschauern mit meiner Musik und Performance ein Lächeln entlocken
  und etwas von meiner Lebensfreude weitergeben.

 
 

StarPlus

StarPlus

StarPlus

 
Erfolge
 
2016
  • Michelle Ryser Weihnachts-Tournee Berlin-Brandenburg
  • Michelle Ryser-Konzerte in Belgien, Luxemburg, Tirol
  • Country Festival Konstanz
  • TV-Sendung Samstag-Jass
  • 3. Michelle Ryser Wagenschopfparty mit CD-Taufe Volks-Country 2
  • Open Air „Musig am See“
  • Bangkok/Thailand 1.Augustfeier auf der Schweizer Botschaft
  • Luzerner Kantonales Schwingfest
  • Schweizermeisterschaft Rad-Quer
  • Saalbaustadl Reinach
  • Platz 11 in der offiziellen Schweizer Albumcharts mit Volks-Country 2
  • Platz 2 in CH-Hitparade SRF Musikwelle
 
2015
  • Michelle Ryser Country- Weihnachtstour Berlin
  • Alpina Weinacht mit Markus Wolfahrt
  • Country-Festival Konstanz
  • Schlager-Festival Gais
  • Oktoberfest Winterthur
  • Schlagerkonzert Radio B2 Berlin
  • Volksmusik-Festival Winterthur
  • Michelle Ryser on Tour Berlin –Brandenburg
  • Landi Stadl
  • Volks-Country Wageschopf-Party
  • Radio FM1 Melody on Tour
  • Frühlingsfest Mandach
  • Mittelmeer-Kreuzfahrt Marti Reisen
 
2014
  • TV Sendung Glanz und Gloria
  • Open Air Passelb
  • 4 in einem Boot Sendung Zogä am Boge SRF/ ORF/ SWR
  • Open Air Schlagersee Ermatingen
  • Open Air Wildhaus
  • Open Air Klewenalp
  • TV Sendung Sterne der Alpenwelle Tägerhard
  • Alpenland Musikfestival Bürglen
  • Volksmusik Festival Winterthur
 
2013
  • 8 Wochen Platz 1 mit ihrem neuen Doppel-Album „Volks-Country“ in den Schweizer Country-Charts
  • 6 Wochen mit dem Album „Volks-Country“ in den Top50 der Schweizer Hitparade
  • Mit 2 Titeln beim Silvester-Stadl in Klagenfurt dabei
  • Country Alpen Open-Air Klewenalp
  • Total ausverkaufte Tournee Berlin/Brandenburg
 
2012
  • Internationales Country-Festival Schützenhaus Albisgüetli
  • Volks-Schlager Open Air Heitere (TV SF1)
  • Veröffentlichung Maxi-CD „Hey du“ mit Rolf Raggenbass
  • TeleBärn Stubete (2 TV-Sendungen)
 
2011
  • 2. Platz bei der ersten TV-Sendung Alpenrose-die Schweizer Volksmusik-Show auf SF1
  • TV-Gala Alpenwelle unterwegs
  • Country- und Line-Dance-Festival Lengnau
  • Halt-Festival Lengnau
  • Sterne der Volksmusik Bellach
 
2010
  • Schlager Openair Flumserberg (TV SF1)
  • Country & Western Festival in Konstanz
  • Hopp de Bäse
 
2009
  • Solistenrolle im Musical „Linie 1“ im Parktheater Grenchen
  • Grand-Prix der Volksmusik Schweizer Finale mit Duettsong „Wenn du mein Herz berührst“, Michelle & Philipp
  • Veröffentlichung der ersten CD „Achtung, fertig Michelle“
  • 3.Platz beim Sommerwettbewerb der Sendung „Immer wieder Sonntags“ auf ARD
 
2008
  • Auftritt im Nachwuchswettbewerb beim Musikantenstadl in Dornbirn mit dem Lied „Wo sind die echten Kerle“
  • Finalistin beim Alpen-Schlager-Festival in Engelberg
  • Siegerin der November und Dezember ADS-Smago+MPTV-Hitparade Deutschland mit dem Titel „Wo sind die echten Kerle“
  • Gewinnerin des kleinen Prix-Walo 2008
 
2007
  • Siegerin beim Musik-Wettbewerb “Together”
 
2006
  • Siegerin Country-Music-Star am Klewenalp Open-Air